Infoleitsystem Flughafen 1

Namensfindung für das neue Infoleitsystem am Flughafen Wien.

Bei der Entwicklung des neuen Infoleitsystems am Flughafen Wien stellte man fest, dass man einen Namen für die neuen Infoterminals benötigte. Der Grund war, dass unterschiedliche Abteilungen die neuen Objekte intern unterschiedlich bezeichneten. Das führte bei der abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit zu Mißverständnissen und Unklarheiten.

Dreistufiger Entwicklungsprozess

In der ersten Runde wurde mit so genannten “Wortfeldern” gearbeitet. Bei diesen handelt es sich um Gruppen von Wörtern, die sich ähnlich sind – etwa in der Bedeutung, im Klang, in den verwendeten Buchstaben o.ä. Aus dieser Liste, die rund 200-300 Wörter enthielt, wurde im zweiten Schritt eine Shortlist mit sieben empfehlenswerten Begriffen herausgearbeitet. Die Endauswahl traf dann der Kunde.

Das Ergebnis: Der “Airpoint” am Flughafen Wien.

Aufgabenstellung: Namensfindung Infomöbelstück
Team: Barbara Roth / Josef Ecker
Projektpartner: Ecker Temporäre Architektur
Kunde: Flughafen Wien


Konzeption und Textierung der neuen Webseite für Schönenberger

Die Erstellung der Webseiten-Texte des Unternehmens Schönenberger wurde von Barbara Roth durchgeführt.

Die erste Herausforderung bestand darin, die zahlreichen Informationen zu ordnen und eine passende Seitenstruktur zu entwickeln (Konzeption).

Bei der Textierung wurde der Slogan des Unternehmens “Ideen, die bewegen” als Inspiration verwendet: Die Texte sind aktiv formuliert, es kommen verstärkt Wörter und Formulierungen vor, die Bewegung ausdrücken.

Team: Barbara Roth, Konzept & Text, Christina Thomar, Kundenberatung/ Tina Feiertag, Grafik
Aufgabenstellung: Entwicklung einer neuen Webseite
Projektpartner: Christina Thomar,  CT Consulting
Kunde: Schönenberger

Chinesische und arabische Webseite für Valeor Trusted Finance

Für den Kunden valeor Trusted Finance wurde im Rahmen des neuen Webauftritts auch eine chinesische und arabische Webseite erstellt.

Gesamtverantwortung und Koordination

Sämtliche Arbeiten wurden von Barbara Roth, mangokite koordiniert, außerdem lag die creative direction bei Barbara Roth – in Austausch und Abstimmung mit dem Kunden.

Interkulturelles Team in Wien und Beijing

Die chinesischen und arabischen Texte wurden mit Hilfe eines Kooperationspartners in Beijing sowie einer interkulturell erfahrenen Übersetzungs- und Adaptionsagentur durchgeführt. Bei der grafischen Gestaltung der Seite wurde sowohl die unterschiedliche Farbsymbolik der verschiedenen Kulturen als auch die umgekehrte Leserichtung des Arabischen berücksichtigt.

Aufgabenstellung: Webseite für chinesischen und arabischen Markt
Team: Barbara Roth / Martin Melcher, Programmierung / Bret Hong, chinesische Texte / Connect Sprachenservice, Adaption ins Arabische
Auftragger: Valeor Trusted Finance

 Web-Relaunch und Claimentwicklung für Anker-Tex

Für das Familienunternehmen Anker-Tex wurde im Rahmen der Übergabe des Unternehmens an die nächste Generation eine Neupositionierung bzw. ein Relaunch der gesamten Kommunikation vorgenommen.

Dabei war Barbara Roth mangokite für die Durchführung des Strategieworkshops, die Claimentwicklung (auf Deutsch und Englisch) sowie die Konzeption und Textierung der neuen Webseite im Rahmens des Web-Relaunch zuständig.

Projektpartner: Christina Thomar, CT Consulting
Kunde: Anker Tex


Bei der Entwicklung einer exklusiven Blumenmarke für REWE unterstützte Barbara Roth die Claimentwicklung.

Auftraggeber: Petra Morawa-Zechner, Die Gestaltung
Kunde: Rosen Klimesch
Presse: REWE unterstützt Life Ball 2012 mit Blumensträußen von “Klimesch for Moments”


Strategische Positionierung der Einkaufsstraße Westbahnstraße und in Folge Claim- und Logoentwicklung.

Für die Westbahnstraße sollte angesichts der zwei benachbarten Top-Einkaufsstraßen Mariahilferstraße und Neubaugasse ein Alleinstellungsmerkmal gefunden werden. Der spezielle Charakter der Westbahnstraße sollte sich im neuen Claim und Logo widerspiegeln.

Die Arbeiten wurden von Barbara Roth in Kooperation mit Gerda Gross durchgeführt.

Auftraggeber:  Wiener Einkaufsstraßen: Westbahnstraße

Aufgabenstellung: Namensfindung für ein innovatives und hochwertiges Piano
Auftraggeber: Bruno Weinberger Klaviere – Alpha Pianos

Der Kurier Butler

Guerilla Marketing Aktion anlässlich der Euro 2008 in Meinls Kaffeehaus zwischen den beiden Museen am Maria-Theresia-Platz. Der Kurier Butler umsorgt seine Gäste, indem er ihnen einen frischgebügelten Kurier anbietet.

Projektpartner: Manuela Stachl,  moods and more
Kunde: Kurier

Artikel zur Kampagne im Standard