Texterin & Autorin und Cartoonistin
Inhaberin Werbeagentur mangokite

Mit einem Bühnenbildner als Vater
und einer Schauspielerin als Mutter – ist es da ein Wunder, dass Barbara Roth über ein sprachlich-zeichnerisches Doppeltalent verfügt? Diese Eigenschaft macht sie zu einer außergewöhnlichen Sparring-Partnerin sowohl für Unternehmen als auch für Werbeagenturen.

Bereits während des Studiums
der Anglistik, Germanistik und Theaterwissenschaft in Berlin und Großbritannien kam Barbara Roth mit fremden Sprachen und Kulturen in Kontakt. Heute genießt sie es, für ihre KundInnen internationale Projekte in mehreren Sprachen zu koordinieren.

An bekannten Theatern,
Opernhäusern und Musicalbühnen im In- und Ausland war Barbara Roth während der 90er Jahre als Regie- und Dramaturgieassistentin tätig. Außerdem führte sie bei einer Berliner Kabarettgruppe Regie. Geprägt durch Bühne & Showbiz unterstützt Barbara Roth heute ihre KundInnen dabei, Kommunikation unterhaltsam zu gestalten und zu einem Gesamterlebnis zu machen.

Bis nach Japan
verschlug es Barbara Roth im Rahmen des JET Programms, einem renommierten Austauschprojekt der japanischen Regierung. Ihre Ostasienkompetenz weitet Barbara Roth derzeit auf China aus – ein zusätzliches Asset für ihre KundInnen.

In hochkarätigen Werbeagenturen
lernte Barbara Roth, für multinationale KundInnen zu texten. Bei der Publicis Group Austria betreute sie u.a. Coca Cola. 2005 machte sie sich selbstständig, seit 2010 unter dem Namen mangokite.

Unternehmen und Agenturen
bietet Barbara Roth ihre Unterstützung in den Bereichen Werbung, Branding und Storytelling an. Dabei wechselt sie routiniert zwischen ihren verschiedenen Rollen als

  • Texterin & konzeptioneller Beraterin,
  • zentraler Ansprechpartnerin bei größeren Projekten und
  • Cartoonistin mit der Spezialität Business Cartoons